Am 21. November ist es so weit: Endlich spielen wir wieder in der Bohrrainhalle. Noch gibt es ein paar freie Plätze, aber schnell sein lohnt sich, da die Zuschauerzahl aktuell auf 150 begrenzt ist. Unter dem Motto Vita Pro Musica präsentieren wir Werke, die das Leben für die Musik zum Ausdruck bringen und die Schönheit und Vielfalt der Musik feiern.

Das Konzertprogramm:

Vita Pro Musica   T. Kraas 
Black River Overture T. Doss 
Montanas del Fuego M. Götz
First Suite in Eb    G. Holst 

PAUSE              

Persis    J. L. Hosay
Tanz der Vampire    W. Wössner
Heal the World M. Jackson    
Florentiner Marsch  J. Fucik

Die musikalische Leitung hat unsere Dirigentin Cornelia Schmid. Durch das Programm führt in gewohnter Art Axel Schöner. Zögern Sie also nicht und sichern Sie sich die letzten Plätze unter

www.mv-eisingen.de/anmeldung  .

Um Ihnen ein möglichst unbeschwertes Konzerterlebnis zu ermöglichen, wird das Jahreskonzert 2021 unter der 2G-Regelung stattfinden. Zutritt haben also ausschließlich geimpfte und/oder genesene Personen. Der Eintritt ist frei und erfolgt zu den am 21. November gültigen Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Wir halten Sie diesbezüglich auch im Gemeindeblatt sowie hier auf unserer Website und unseren Social-Media-Kanälen auf dem Laufenden.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Absage Jahreskonzert „Vita Pro Musica“

Die Vorstandschaft des Musikverein Eisingen hat sich heute nach einigen intensiven Beratungen in den letzten Tagen dazu entschlossen, das für kommenden Sonntag, 21.11. geplante Jahreskonzert abzusagen. „Auch wenn eine Durchführung rechtlich möglich wäre, können wir in der aktuellen Lage kein unbeschwertes Konzerterlebnis bieten, weder Publikum noch uns als Musizierenden.“ Sagt der 1. Vorsitzende Mirko Karst zur Entscheidung  und bittet die rund 100 Menschen, die sich schon für das Konzert angemeldet hatten um Verständnis „Dieser Schritt ist uns alles andere als leichtgefallen, weshalb er nun auch so kurzfristig erfolgt“.

Der Musikverein Eisingen plant aktuell, das Konzert im kommenden Frühjahr nachzuholen, sofern es die Umstände dann zulassen. Ein genaues Datum oder ein Rahmen für den Ersatztermin steht noch nicht fest, wird aber frühest möglich bekannt gegeben.

Musikverein Eisingen / fpr

Jetzt useren Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben: