Am 17.März 2019 spielt das große Blasorchester des MV Eisingen ein Konzert in besonderer Umgebung. Die evangelische Kirche in Eisingen wird mit ihrer ganz besonderen Akustik zum Konzertsaal. Musikalisch bietet das Orchester besondere Klänge die in dieser Umgebung besonders zur Geltung kommen. Das Programm beinhaltet:

 

Rondeau                                                                        Henry Purcell                         

The Da Vinci Code                                                         H. Zimmer / F. Bernaerts

Dusk                                                                             Steven Bryant

Firmament                                                                    Rolf Rudin

Mountain Wind                                                               Martin Scharnagl                    

Schindler’s List                                                              J. Williams / C. Custer           

Solo für Geige, gespielt von Julia Heil.

Toccata in d-Moll – Rockversion                                     J.S.Bach / J.v.Kraeydonck

Kommen Sie also am Sonntag, den 17.03. um 17 Uhr in die Eisinger Margarethenkirche und genießen sie ein besonderes Musikerlebnis. Der Eintritt ist frei.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.