Die Kunst der Wiederholung

Der Musikverein Eisingen möchte in diesem Jahr die Lindenhoftage wieder aktivieren und päsentiert hierzu ein Ensemblekonzert unter dem Motto „Die Kunst der Wiederholung“. Hierbei sind fünf verschiedene Ensembles zu hören, die aus Mitgliedern des Musikvereins zusammengestellt wurden.

Dabei reicht die musikalische Bandbreite vom Barock bis zur Pop-Musik, von Pachelbels „Kanon in D“ bis Pharrell Williams „Happy“. Allen gemein ist, dass sie dem Phänomen der Wiederholung nachspüren möchten. Eine Wiederholung an sich wird oft mit Langeweile und Monotonie in Verbindung gebracht und gilt nicht gerade als erstrebenswert.

Unsere umgebende Welt, ja das ganze Leben ist hingegen voll von Zyklen, die uns durch ihre planmäßige wiederkehr ein sinnvolles Handeln erst ermöglichen. Genannt seien hier der Zyklus der Sonne, welcher für die Wiederkehr der Jahreszeiten verantwortlich ist und selbst die Musik ist streng genommen eine Wiederholung von Schwingungen, die sich lediglich in ihrer Größe unterscheiden. Der Musikverein möchte an seinem Ensemblekonzert die Luft wiederholt zum Schwingen bringen und freut sich auf ihr Kommen.

Donnerstag 11.07.
Beginn 19:30 Uhr
Eintritt frei, Spende erwünscht.Lindehoftage 2015 die Kunst der Wiederholung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.